Elektro­mobil­ität neu erleben

Was ist Hop-On Sharing?

Hop-On Sharing ist die Mobilität der nächsten Generation – einfach, flexibel und elektrisch. Nutzen Sie Elektrofahrzeuge direkt vor Ort, zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz, dem Wohnort oder auf Urlaubsreisen im Hotel.
Hop-On Sharing macht E-Mobilität einfach und schnell für alle greifbar. So können möglichst viele Menschen davon profitieren. Einfach Hop-On!

Nachhaltig vor Ort

Hop-On steht für effiziente Mobilität direkt vor Ort. Ein innovatives Sharing-Konzept, bei dem Teilen im Vordergrund steht. So werden weniger Fahrzeuge gebraucht und der Straßenverkehr wird entlastet.

Elektrisch unterwegs

Hop-On ist voller Power. Ein dynamischer Fahrspaß mit den modernsten Elektrofahrzeugen. So ist die Beschleunigung in die Zukunft garantiert. Reinklicken, buchen und losfahren - alles digital!

geschäftlich und privat

Hop-On heißt volle Flexibilität. So können Fahrzeuge beispielsweise tagsüber geschäftlich genutzt werden und nach Feierabend privat. So werden die Fahrzeuge optimal ausgelastet.

Unsere Mobitätslösungen

Für Unternehmen und für die eigenen Mitarbeiter
Für Unternehmen

Unternehmen nutzen Elektrofahrzeuge für geschäftliche Zwecke. Außerhalb dieser Nutzungszeiten können die Mitarbeiter das Fahrzeug privat nutzen. So werden die Fahrzeugkosten reduziert und die Belegschaft profitiert.

Mehr erfahren

Für Kommunen und für alle Bürger
Für Kommunen

Umweltfreundliche Mobilität im ländlichen Raum. Tagsüber wird das Fahrzeug von der Gemeindeverwaltung genutzt. Abends und am Wochenende können alle Bürger auf das Fahrzeug zugreifen. Kommune und Bürger teilen sich die Kosten.

Mehr erfahren

Für Hotels und für Gäste & Mitarbeiter
Für Hotels

Als Hotel mehr Komfort und bessere Leistungen bieten als der Wettbewerb. Die Elektrofahrzeuge stehen zu günstigen Konditionen direkt am Hotel bereit - für alle Gäste und alle Mitarbeiter. Wird das Fahrzeug für Hotelangelegenheiten benötigt, genügt ein klick in der App.

Mehr erfahren

Für Immobilien für Mieter & Gewerbebetriebe
Für Immobilien

Sharing-Fahrzeuge können geforderte Stellplätze für Bauobjekte reduzieren. Warum also nicht Kosten durch die Reduzierung von Stellplätzen sparen und gleichzeitig ein exklusives Sharing-Angebot für Mieter oder Eigentümer etablieren?

Mehr erfahren

Hop-On Sharing in Zahlen

750 Hop-On Nutzer

sind mit den Hop-On Fahrzeugen unterwegs.

1,5 Millionen

E-Bikes wurden 2020 in Deutschland verkauft.

5.900 kg

CO2 wurden durch die Hop-On Fahrzeuge bereits eingespart.

Zwei oder vier Räder?
Sie haben die Wahl

Unsere eBikes
Unsere eBikes Das eBike - ideal für Kurzstrecken! Nicht nur günstig, sondern auch 100 % emissionsfrei. Hop-On als Full-Service-Mobilitätsanbieter liefert die optimale Kombination aus Hardware, Software und Service.
Unsere eCars
Unsere eCars Egal welcher Hersteller: Hop-On bietet eine Vielzahl von Elektroautos im Full-Service-Paket an. Von der Versicherung über Wartung bis hin zur Reinigung - alles drin! Nur fahren muss man noch selbst.
0 / 0
Emissions­freie Mobilität direkt vor Ort

Wir haben eine Vorbildfunktion und wollen Anschieber sein. Durch die Kombination aus dienstlicher und privater Nutzung würden die Fahrzeuge besser ausgelastet, als wenn sie nur für einen Zweck zur Verfügung stünden. Eine Forderung aus den Foren zum Klimaschutzkonzept, das gerade in den Gremien beraten werde, sei damit erfüllt.

– Albrecht Kündiger, Bürgermeister Kelkheim
Albrecht Kündiger, Bürgermeister Kelkheim
Mitarbeitern mehr bieten

Unser Mitarbeiter nutzen die kleinen Flitzer gerne und integrieren diese in den persönlichen Alltag – einfach, flexibel und umweltfreundlich. So bieten wir allen unseren Mitarbeitern zusätzliche Benefits und schonen gleichzeitig das Klima.

– Jens-Peter Feidner, Managing-Director, Equinix (Germany) GmbH
Jens-Peter Feidner, Managing-Director, Equinix (Germany) GmbH
Einfach umwelt­freundlich unterwegs

Umweltfreundlich und trotzdem mobil, so wollen wir hier im zertifizierten Kurort mit seiner Natur und der gesunden Luft leben. Mit den Autos sind die Königsteiner und die städtischen Mitarbeiter flexibel, nachhaltig und ohne großen Aufwand unterwegs.

– Leonhard Helm, Bürgermeister Königstein
Leonhard Helm, Bürgermeister Königstein
Nicht nur ein Elektro­fahrzeug

Mit dem Angebot des eCarsharing bieten wir in Steinbach (Taunus) nicht nur ein Elektrofahrzeug, sondern vielmehr eine nachhaltige Mobilitätslösung. Mit der bequemen Buchung über die App steht das Fahrzeug den Bürgerinnen und Bürgern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung zur Verfügung. Modern, effizient und nachhaltig … darauf fahren wir ab!“

– Steffen Bonk, Bürgermeister Steinbach (Taunus)
Steffen Bonk, Bürgermeister Steinbach (Taunus)
Die Abkürzung zu nachhaltiger Mobilität

Die Transformation der Mobilität ist in vollem Gange. Neue und intelligente Mobilitätskonzepte sind notwendig für eine nachhaltige Transformation und Unternehmen sind in der Verantwortung hier Ihren Beitrag zu leisten: Sei es durch intelligente Car-Sharing-Angebote wie das Hop On Angebote, die ein eigenes oder zusätzliches Auto ersetzen, oder durch Ladeinfrastruktur für elektrisch betriebene Fahrzeuge.

– Björn Dethlefsen, Geschäftsführer Chargemaker GmbH
Björn Dethlefsen, Geschäftsführer Chargemaker GmbH

Business­lösungen

Ihre Dienstfahrzeuge bleiben nach Feierabend und am Wochenende ungenutzt? Sie möchten die Mobilität in Ihrer Kommune verbessern oder den Gästen Ihres Hotels einfache Mobilitätsangebote zur Verfügung stellen? Sie benötigen eine individuelle Sharing-Lösungen für Ihre Immobilie?
Hop-On Sharing ist vielseitig einsetzbar. Wir etablieren mit Ihnen gemeinsam ein nachhaltiges Full-Service-Mobilitätsangebot.

0 / 0
Elektrisch Fahren macht Freude – auch bei Hessenwasser!

Mit einem besonderen Angebot möchte Hessenwasser in Groß-Gerau die CO2-neutrale Mobilität erlebbar machen – dienstlich und auch privat.

Damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Feierabend oder am Wochenende umweltfreundlich unterwegs sein können, steht ein BMW i3 auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.

Rechen­zentren­betreiber Equinix fährt elek­trisch!

Mit dem schrittweisen Umrüsten der Pool-Fahrzeuge auf Elektro möchte Equinix den CO2-Footprint verringern.
Dass dabei gleichzeitig den Mitarbeitern auch ein neuer Sharing-Service angeboten werden kann, macht es noch besser. Equinix startet mit einer kleinen Flotte von drei Fahrzeugen und hofft auf eine schnelle Vergrößerung.

Bedarfsgerechte Mobilität der Zukunft

Die zukunftsorientierte und innovative Ausrichtung des Industrieparks Höchst ist ein wichtiger Standortvorteil für den Chemie- und Pharmastandort im Herzen Europas. Die Infraserv GmbH & Co. Höchst KG stellt deshalb auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Industrieparks Höchst ein Elektrofahrzeug zur privaten Nutzung zur Verfügung.

Umweltschutz wird bei der Stadt Königstein groß geschrieben.

Die Stadtverwaltung nutzt zwei E-Fahrzeuge tagsüber für dienstliche Zwecke. Abends und am Wochenende können alle Bürgerinnen und Bürger privat darauf zugreifen.

Als Partner ist die Asklepios Klinik Falkenstein mit an Bord. Vorm Klinikeingang steht nun ein E-Fahrzeug für Mitarbeiter, Patienten und Besucher zur Verfügung. Geschäftsführerin Stefanie Bauer: „Das ist ein tolles Projekt und ich freue mich über die Zusammenarbeit. Auch für unsere Mitarbeiter ist das ein schönes Angebot und ein toller Anreiz umweltfreundlicher unterwegs zu sein.“

Wir sind für Sie da

Jetzt fehlt nur noch der erste Schritt. Schreiben Sie uns!